Strom für 10 Cent

Solaranlage SchneeLohnt sich Solarenergie überhaupt?

Solarenergie im regnerischen Deutschland? Ohne Förderung? Rentiert sich das? Knapp 200 Watt Maximalleistung pro Modul: Davon kann man doch gerade mal ein paar Glühbirnen betreiben. Und das auch nur, wenn die Sonne scheint.

Die Energieausbeute eines Solarmoduls

So ein Solarmodul liefert im Schnitt über das Jahr gemittelt etwa 200 kWh an Strom. Installiert man sich 5 Stück davon erhält man 1000 kWh an Strom pro Jahr (vergleichen Sie bitte diesen Wert mit Ihrem jährlichen Stromverbrauch!) Bei einer erwarteten Lebensdauer von mindestens 25 Jahren gewinnen Sie in der Zeit 25 000 kWh.

Der Strom wird preiswert!

Sparen mit FotovoltarikEin Modul kosten rund 500,- €. Also zahlen Sie für 5 Module 2500,- €. Wie Sie leicht ausrechnen können (25000 kWh / 2500,-€ = 0,10€), kostet Ihre kWh also 10 Cent. Wann haben Sie zuletzt 10 Cent für eine kWh bezahlt? Bei dem heute üblichen Preis von 25 Cent bezahlen Sie 6250,- € für 25 000 kWh. Und der Strompreis der großen Energieversorger wird weiter steigen.

Varianz

Der Ertrag kann in sonnenreicheren Gebieten und optimalen Anstellwinkel nach oben, in sonnenärmeren Gebieten, bei Abschattung oder ungünstigen Anstellwinkeln nach unten abweichen. Doch selbst wenn der Ertrag nur 50% vom oben errechneten erreicht, ergibt sich bei gleicher Lebensdauer der Module ein Strompreis von immer noch 20 Cent. Dieser liegt immer noch klar unter dem heute üblichen Strompreis von 25 Cent.